Ikea Skadis Pegboard plus 3D Druck

Skadis Pegboard mit Citadel und Army Painter Farben
Skadis Pegboard mit Citadel und Army Painter Farben auf 3D Druck Haltern

Das Skadis Pegboard von Ikea ist in meinen Augen an sich schon eine feine Sache. Und das Standard Zubehör, welches beim schwedischen Möbelgiganten erhältlich ist, erfüllt in den wirklich meisten Fällen seinen Zweck.

Skadis Halter für Citadel und Army Painter Farben

Allerdings kann man im Zusammenhang mit einem 3D Drucker noch einen ganzen Tick mehr aus dem Board heraus holen. Denn wie man auf dem Bild sieht, habe ich für da Board spezielle Halter ausgedruckt, die meine Farben zum Bemalen von 3D Drucken nun auf aufnehmen. Dabei habe ich unterschiedliche Halter jeweils für meine Citadel und Army Painter Farben gedruckt und auch die guten Pinsel lassen sich nun richtig lagern.

Ursprünglicher Farbständer war keine gute Lösung

Ich kann dies eigentlich nur jedem empfehlen, der seine Farben ordentlich und vor allem übersichtlich lagern möchte. Ich hatte ursprünglich einen treppenartigen Farbständer, der auf dem Tisch platziert war. Dort empfand ich ihn aber als eher unpraktisch, da er vor allem Platz weg nahm. Die Kombination aus gedruckten Haltern und Skadis jedoch, hängt jetzt platzsparend an der Wand. Zum Bemalen von Figuren aus dem 3D Drucker ist das für mich die beste Lösung.

Ein 3D Druck braucht seine Zeit

Natürlich muss man bedenken, dass ein Druck aus dem 3D Printer eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. So hat jeder einzelne Halter für das Skadis Board ca 90 Minuten gebraucht. Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob man mehrere gleichzeitig druckt. Druckt man zwei gleichzeitig, dann dauert der Gesamtdruck halt ca 180 Minuten. Gut Ding will nun mal Weile haben.

Eine Antwort

  1. 23. Oktober 2022

    […] Drucker, da es hier vergleichsweise günstige Geräte, mit einem großen Bauvolumen gibt, sehr gut große, funktionale Dinge drucken. Wohingegen DLP Drucker mit großem Bauvolumen recht teuer sind. Dafür kann man mit einem […]